Hauptseite

 Fangmethoden Zielfisch-Mont. Beißzeiten Ködertabelle Hakengrößen Jahreszeiten Schonzeiten FischverwertungFischkrankheiten AngelstellenAngelgeräteAngelköderAngelprüfungErlaubnisscheineAngelwetterWasserpegel

FischartenAalBarbeBarschBrassenDöbelHechtKarpfenNaseRapfenRotaugeRotfederSchleieWelsZander

 Rhein-Feedern Grundangeln SpinnfischenDrop-ShotStippfischenKöFi-angelnOberfl.-angelnBoilieangelnAalangelnKarpfenangelnBarbenangelnHechtangelnRapfenangelnZanderangeln

Forellenseen VZAngeladressenKarpfenzucht Angelreisen Fischrezepte Zeitschriften Angelfilme Angelbücher Angelboote Gratis-Aktionen Angelspiele Angelpuzzle Tipps & Tricks Fang-Gallerie Banner Links Über mich Forum

 Impressum Datenschutzerkl.

* = Affiliatelink(s)

 

 

Angelshop Empfehlung*

AngelPlatz.de

 

Unterstütze uns mit einem Link und zeige anderen, dass Dir die Seite gefällt:

 

 

 

Brassen geräuchert – eine Delikatesse!

Jeder kennt ihn, den Brassen (mancherorts auch Bresen oder Brachse genannt) - Für uns Angler ist er ein Segen und Fluch zugleich. Oftmals wird er als unerwünschter Beifang beim Karpfenangeln gefangen und ganz schnell wieder freigelassen, weil jeder Angler weiß, dass Brassen eine Vielzahl an Gräten besitzen und als eher minderwertige Speisefische gelten.

Das Gerücht mag vielleicht beim Braten oder Garen der Fische zutreffen, jedoch nicht beim Räuchern. Geräuchert gelten Brassen nämlich als wahre Delikatesse und als ein echter kulinarischer Geheimtipp!

Für diejenigen, die ein wenig experimentierfreudig sind und sich selbst einmal davon überzeugen möchten wie geräucherte Brassen schmecken, habe ich nachfolgend eine kurze Räucheranleitung vorbereitet …

Anleitung zum Brassen räuchern - so geht man vor:

1. Die Brassen komplett ausnehmen. Alle Innereien, Gedärme und Blutreste vollständig entfernen.

2. Die Kiemen vollständig entfernen. Die Schuppen sollten jedoch nicht entfernt werden!

3. Fische in einem ausreichend großem Behälter in Salzlake legen, dabei 60-70gr. Salz pro 1 Liter Wasser verwenden. Je nach Belieben Gewürzmischung (z.B. hinzugeben und ca. 11-12 Stunden einlegen. Den Behälter anschließend möglichst kühl lagern, am Besten im Kühlschrank.

Info: Im Handel gibt es auch schon fertige Räuchergewürzmischungen zu kaufen, diese speziellen „Räucherlaken“ enthalten in der Regel schon Salz (und eine detaillierte Zubereitungsanleitung).

4. Brassen abspülen und ausgiebig trocknen lassen. Die Fische dürfen sich nicht mehr klebrig anfühlen, die Haut muss pergamentartig sein. Anschließend mit Handelsüblichen Räuchermehl räuchern.

Garzeit: Bei 60-80 Grad ca. 20-30min. garen.
Räucherzeit: Ca. 15-20 min im Rauch hängen lassen.

Info: Die o.g. Gar- und Räucherzeit eignet sich für Brassen mit einer Durchschnittsgröße von 1-2kg. Kleine oder größere Fische müssen kürzer bzw. länger geräuchert werden. Zudem spielt die Ofengröße auch eine Rolle beim Gar- und Räucherprozess … um die Fische perfekt hinzubekommen, hilft nur Ausprobieren! ;)

Als Beigabe zum Essen eignen sich gekochte Kartoffeln und/oder Salat.


Ich wünsche allen viel Erfolg beim Räuchern und einen guten Appetit! ;)

 

Räucherofen-Empfehlung:

Folgende Räucheröfen würde ich zum Räuchern von Weißfisch empfehlen:

Empfohlene Räucheröfen

 

- Peetz Alu Räucherofen 770 mit Tür *

- Shakespeare Tischräucherofen & Brenner Tischräucherofen, Flach - Edelstahl *

Cormoran - Tisch-Räucherofen Smoker - 2 Ebenen + 2 Brenntöpfe *

 

Werbung / Affiliatelinks (Amazon.de)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfahren Sie viele weitere interessante Angelberichte und Tipps über die nachfolgenden Links:

•  Angelmethoden                                    •  Forellen Angeln in Dänemark                     •  Angelgewässer                                  •  Angelzeitschriften

•  Aale angeln im Rheinstrom                    •  Angeln mit Futterkorb                               •  Fischrezepte Tipps                             •  Zanderangeln

•  Spinnfischen am Rhein                          •  Posenangeln am Rhein                             •  Kostenlose Angelspiele                      •  Karpfen züchten

•  Angelbücher Informationen                    •  Angelfilme und DVDs                                •  Tipps und Tricks