Hauptseite

 Fangmethoden Zielfisch-Mont. Beißzeiten Ködertabelle Hakengrößen Jahreszeiten Schonzeiten FischverwertungFischkrankheiten AngelstellenAngelgeräteAngelköderAngelprüfungErlaubnisscheineAngelwetterWasserpegel

FischartenAalBarbeBarschBrassenDöbelHechtKarpfenNaseRapfenRotaugeRotfederSchleieWelsZander

 Rhein-Feedern Grundangeln SpinnfischenDrop-ShotStippfischenKöFi-angelnOberfl.-angelnBoilieangelnAalangelnKarpfenangelnBarbenangelnHechtangelnRapfenangelnZanderangeln

Forellenseen VZAngeladressenKarpfenzucht Angelreisen Fischrezepte Zeitschriften Angelfilme Angelbücher Angelboote Gratis-Aktionen Angelspiele Angelpuzzle Tipps & Tricks Fang-Gallerie Banner Links Über mich Forum

 Impressum Datenschutzerkl.

* = Affiliatelink(s)

 

 

Angelshop Empfehlung*

AngelPlatz.de

 

Unterstütze uns mit einem Link und zeige anderen, dass Dir die Seite gefällt:

 

 

 

Filetiermesser

Ein Filetiermesser (auch Filiermesser genannt) ist ein spezielles Messer mit einer sehr flexiblen Klinge zum Herausschneiden von Filets (hauchdünne Fleischstücke) aus dem Fischkörper. Die lange, dünne und flexible Klinge des Filetiermessers ist extrem scharf und passt sich beim Schneiden dem Verlauf der Fischgräten an. Man kann Fische auch durchaus (mit etwas Übung) mit einem normalen, scharfen Küchenmesser filetieren – mit einem Filetiermesser geht es jedoch wesentlich einfacher von der Hand.

Form, Material und Aussehen

Ein Filiermesser unterscheidet sich in seiner Form etwas von herkömmlichen Küchenmessern, weil es eine sehr dünne, schmale und extrem biegsame Messeklinge besitzt. (s. Bild r.)

Die Messerklinge ist aus Stahl, der Griff ist in der Regel aus Kunststoff oder (bei hochwertigeren Modellen) auch aus Holz. Fast alle Filetiermesser werden mit einer dazugehörigen Messerscheide verkauft. Die Messerscheide umhüllt das Messer und schützt vor Schnittverletzungen. Viele Messerscheiden können zudem auch am Gürtel befestigt werden, somit lassen sich Filetiermesser darin viel besser transportieren.

Tipp: Die biegsame Messerklinge bringt auch einen kleinen Nachteil mit sich, denn sie verbiegt schnell wenn sie oft im Einsatz ist. Hier trennt sich oftmals die Spreu vom Weizen und es zeigt sich, ob es sich um ein gutes Qualitätsmesser handelt oder nicht. Man sollte daher den Schwerpunkt beim Kauf nicht unbedingt auf den Preis legen. An den etwas teureren Markenprodukten wird man auf Dauer mehr Spaß haben. (Meine persönliche Erfahrung!)

Wie werden Fische filetiert?

Es gibt verschiedene Techniken um Fische zu filetieren. In der Regel schneidet man dem Fisch mit dem Messer zunächst direkt hinter den Kiemen den Kopf ab. Dann führt man das Filetiermesser mit gleichmäßigen Schneidebewegungen entlang der Mittelgräte entlang. Am Schwanzende angelangt löst sich schließlich das Fischfilet vom Rest des Körpers ab. Jetzt müssen nur noch die Flossen und die Bauchlappenhaut weggeschnitten werden. Diesen Vorgang wiederholt man dann auf der anderen Körperseite – Fertig!

Kosten und Beschaffung

Filetiermesser kann man in fast jedem guten Angelgeschäft kaufen. Auch online im Internet gibt es ein riesiges Messerangebot. Günstige Modelle kann man schon ab 10,00 Euro kaufen (z.B. im nachfolgendem Online-Angelshop). Je nach Verarbeitung und Beschaffenheit sind den Preisen nach oben hin keine Grenzen gesetzt.

 

Filetiermesse-Empfehlungen (Tipp!)

Folgende Filetiermesser-Modelle würde ich Ihnen zum Angeln an Binnenflüssen und Seen empfehlen:

Werbung / Affiliatelinks (Amazon.de)

 

Hersteller/Modell:

 

 Rapala Soft Grip Filetiermesser *

 

Hersteller/Modell:

 

 DAM Filetiermesser-Set 4-tlg. *

 

Im nachfolgenden Online-Angelshop finden Sie ebenfalls viele gute und günstige Angelgeräte + Zubehör, reinschauen lohnt sich! ...

Werbung / Affiliatelink (Angelplatz.de)

AngelPlatz.de

 




     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Petri Heil !

Wenn ich Ihnen ein paar nützliche Informationen und Ideen zum Thema Angeln näherbringen konnte, würde ich mich freuen wenn Sie mich mit einem Link oder Banner empfehlen würden, hier finden Sie einige Werbemittel

Weitere Informationen zu Angelgeräten und Angelzubehör über die nachfolgenden Links:

•  Angelhaken                 
       •  Angelrolle                              •  Blinker                                •  Futterkorb

•  Grundblei                           •  Gummifisch                            •  Kescher                               •  Knicklicht              

•  Pose                                 •  Vorfach                                  •  Wathose                               •  Wirbel, Karabiner       

•  Wobbler