Hauptseite

 Fangmethoden Zielfisch-Mont. Beißzeiten Ködertabelle Hakengrößen Jahreszeiten Schonzeiten FischverwertungFischkrankheiten AngelstellenAngelgeräteAngelköderAngelprüfungErlaubnisscheineAngelwetterWasserpegel

FischartenAalBarbeBarschBrassenDöbelHechtKarpfenNaseRapfenRotaugeRotfederSchleieWelsZander

 Rhein-Feedern Grundangeln SpinnfischenDrop-ShotStippfischenKöFi-angelnOberfl.-angelnBoilieangelnAalangelnKarpfenangelnBarbenangelnHechtangelnRapfenangelnZanderangeln

Forellenseen VZAngeladressenKarpfenzucht Angelreisen Fischrezepte Zeitschriften Angelfilme Angelbücher Angelboote Gratis-Aktionen Angelspiele Angelpuzzle Tipps & Tricks Fang-Gallerie Banner Links Über mich Forum

 Impressum Datenschutzerkl.

* = Affiliatelink(s)

 

 

Angelshop Empfehlung*

AngelPlatz.de

 

Unterstütze uns mit einem Link und zeige anderen, dass Dir die Seite gefällt:

 

 

 

Carolina-Rig Montage

Neben der "Drop-Shot-Montage", dem "Splitshot-Rig" und der "Wacky-Rig-Montage", die sich hierzulande bereits als feste und gängige Angeltechniken etabliert haben, kommt nun eine weitere, neue Angelmethode aus den USA zu uns nach Deutschland, die Rede ist vom "Carolina-Rig".

Da das Spinnfischen mit den amerikanischen "Finesse-Methoden" bei uns zunehmend beliebter wird und sich immer mehr Angler an diesen ultra-leichten Spinnfischtechniken versuchen, möchte ich Ihnen im nachfolgenden Abschnitt den Aufbau und die Köderführung dieser Angelmethode ein wenig erläutern.

Aufbau und Montage

Das Carolina-Rig (auch "C-Rig" genannt) ist eine feine Montage, die sich als extrem gut und fängig zum gezielten Spinnfischen auf Barsche (und Zander) bewährt hat. Der Clou dieser Angelmontage ist, dass der Kunstköder unabhängig/versetzt vom Bleigewicht präsentiert wird. Dadurch bekommt der Köder einen sehr lebensechten und reizvollen Lauf.

Das Carolina-Rig ist relativ einfach aufgebaut und besteht aus einem speziellem Patronenblei (auch "Bullet-Blei" genannt), einer Kunststoff-Lockperle und einem Gummi-Kunstköder, der auf einem Offset-Haken angeboten wird. Zwischen dem Bullet-Blei und den Hakenköder wird ein kurzes Vorfach vorgeschaltet.

So wird das Carolina-Rig montiert:

Das Patronenblei wird, gefolgt von der Lockperle, auf die Hauptschnur gefädelt. Anschließend wird ein ca. 20-30cm langes Vorfach durch einen Tönnchenwirbel mit der Hauptschnur verbunden. An das andere Ende des Vorfachs wird ein Offset-Haken montiert, auf den schließlich ein Gummiköder aufgezogen wird. In der Regel werden gewöhnliche Twister, Gummifische und spezielle "Creature-Baits" als Köder verwendet. Wichtig hierbei ist, dass die Hakenspitze sich vollständig im Köderinneren befindet.



Vorteile und Nachteile des Carolina-Rigs

- Ein großer Vorteil des Carolina-Rig’s gegenüber den gewöhnlichen Jig-Kopf-Montagen ist, dass es dem Köder einen extrem lebensechten Lauf verleiht. Durch das Zusammenspiel des frei gleitenden Bleis und der Lockperle wird beim Einholen ein "Klack-Geräusch" erzeugt, das zusätzliche Aufmerksamkeit erzeugt und den Köder scheinbar unwiderstehlich für Raubfische macht.

- Ein weiterer Vorteil des Carolina-Rig‘s ist, das man damit quasi fast Hängerfrei fischen kann. Durch den speziellen Aufbau und die im Köderinneren versenkte Hakenspitze lassen sich sogar Bereiche mit sehr dichtem Pflanzenwuchs hängerfrei beangeln.

- Diese Angeltechnik eignet sich besonders gut zum Angeln in der kalten Jahreszeit, da der Köder sehr langsam und verführerisch am Gewässergrund angeboten werden kann.

- Einen kleinen Nachteil gibt es jedoch auch - Sobald Hechte und andere bezahnte Raubfische im Gewässer vorkommen, stößt die gewöhnliche C-Rig Montage an ihre Grenzen. Hier ist man gezwungen, das dünne, monofile Vorfach gegen ein Stahlvorfach auszutauschen. Um dem Köder trotz des Stahlvorfachs noch einen natürlichen Lauf zu ermöglichen, sollten hier sehr dünne und äußerst flexible Stahlvorfächer verwendet werden.

Empfehlung Angelruten + Angelrollen zum Carolina-Rig-Angeln *Tipp*

Folgende Angelgeräte-Combo würde ich zum C-Rig-Angeln am Rhein empfehlen:

Empfohlene Angelruten Empfohlene Angelrollen

- Balzer Diabolo NEO Drop Shot 2.40m 3-24g *

- Fox Rage Ultron 2 - Dropshot 270cm 7-28g *

- Savage Gear Dropshot XLNT2 8'6 258cm 10-30g 2-teilig *

 

- Quantum Escalade Spin 540 FD *

- Penn Pursuit II 3000 Angelrolle *

- Fox Rage Warrior Reel 2500 Angelrolle *

 

Werbung / Affiliatelinks (Amazon.de)

Köderführung und Anschlag

Ähnlich wie beim gewöhnlichen Gummifischangeln wird der Köder nach dem Auswurf bis zum Grund herab gelassen. Sobald der Köder den Gewässerboden erreicht hat macht sich dies durch eine leichte Erschlaffung der Angelschnur bemerkbar. Nun sollte der Köder mit kurzen Sprüngen über den Gewässergrund gezupft werden. Die meisten Bisse erhält man in der Regel, wenn der Köder am verlängerten Vorfach langsam und verführerisch zum Gewässerboden hinab gleitet. Die Bisse werden über die Schnur und den Rutenblank erfühlt.

Über das Setzen des Anschlags streiten sich die Angelgemüter ein wenig. Man ist sich nicht einig, ob der Anschlag nach einem erfolgten Biss sofort erfolgen oder zunächst kurz abgewartet werden sollte. Ich persönlich habe die Beste Erfahrung damit gemacht, den Anschlag nicht sofort zu setzen. Ich warte in der Regel etwas ab und ziehe den Köder einfach mit einigen Kurbelumdrehungen heran. Der Haken greift normalerweise von ganz alleine im Fischmaul.

Tipp: Hier finden Sie eine Übersicht aller bekannten und fängigen Zielfisch-Montagen.

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren.

Petri Heil!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Finden Sie noch viele weitere nützliche Tipps und Informationen auf meinen Seiten:

•  Angeln am Rhein                             •  Besucher Fanggallerie                      •  Forellen Blinkern in Dänemark                 •  Süsswasser Fischarten

•  Aale angeln im Rheinstrom               •  Tipps zur Angelprüfung                    •  Fischrezepte zum Ausprobieren                •  Zanderangeln

•  Spinnfischen am Rhein                     •  Angelmethoden am Rhein                •  Stippfischen am Rhein                            •  Karpfenzucht

•  Angelgeräte und Angelzubehör          •  Angelgewässer Info                         •  Angelbücher Tipps                                  •  Angelfilme und DVDs

Wenn Ihnen meine Seite gefallen hat und ich Ihnen ein paar nützliche Informationen und Ideen näherbringen konnte, würde ich mich sehr über eine Weiterempfehlung oder Link von Ihnen freuen ;-)

Petri Heil !