Hauptseite

 Fangmethoden Zielfisch-Mont. Beißzeiten Ködertabelle Hakengrößen Jahreszeiten Schonzeiten FischverwertungFischkrankheiten AngelstellenAngelgeräteAngelköderAngelprüfungErlaubnisscheineAngelwetterWasserpegel

FischartenAalBarbeBarschBrassenDöbelHechtKarpfenNaseRapfenRotaugeRotfederSchleieWelsZander

 Rhein-Feedern Grundangeln SpinnfischenDrop-ShotStippfischenKöFi-angelnOberfl.-angelnBoilieangelnAalangelnKarpfenangelnBarbenangelnHechtangelnRapfenangelnZanderangeln

Forellenseen VZAngeladressenKarpfenzucht Angelreisen Fischrezepte Zeitschriften Angelfilme Angelbücher Angelboote Gratis-Aktionen Angelspiele Angelpuzzle Tipps & Tricks Fang-Gallerie Banner Links Über mich Forum

 Impressum Datenschutzerkl.

* = Affiliatelink(s)

 

 

Angelshop Empfehlung*

AngelPlatz.de

 

Unterstütze uns mit einem Link und zeige anderen, dass Dir die Seite gefällt:

 

 

 

Drop-Shot-Montage

Die "Drop-Shot-Montage" erfreut sich in letzter Zeit wachsender Beliebtheit. Diese Angelmethode stammt (ähnlich wie das "Carolina-Rig", das "Splitshot-Rig" und das "Wacky-Rig") ursprünglich aus Amerika und wird hierzulande zum gezielten Angeln auf Raubfische wie z.B. Barsch, Zander und Co. eingesetzt. In der Regel wird diese Angelmethode zum Vertikalangeln vom Boot eingesetzt, sie kann jedoch auch vom Ufer aus praktiziert werden.

Über die Drop-Shot-Angelmethode wird in letzter Zeit vermehrt in Angelzeitschriften und einschlägigen Angel-Onlineforen berichtet. Sie ist jedoch keine Neuerfindung in dem Sinne, denn sie wird in den USA bereits seit Jahren zum gezielten Raubfischfang (Schwarzbarschangeln) eingesetzt. Auch das Meeresangeln mit Paternostersystemen ähnelt dem Drop-Shot-Angeln, mit der einzigen Ausnahme, dass beim Meeresangeln mehrere Köder auf einmal verwendet werden dürfen.

Montage, Aufbau und Köderführung

Ähnlich wie beim Meerespaternoster werden beim Drop-Shot-Angeln (auch "Dropshotten" genannt) Kunst- oder Naturköder an einem Seitenarm des Vorfachs präsentiert.

Die Montage ist relativ simpel und funktioniert wie folgt:

Am Ende eines langen Vorfachs (ca. 1,0-1,5m) wird anstatt des Hakens ein spezielles "Dropshot-Grundblei" befestigt. Das Blei besitzt einen besonderen Klemm-Mechanismus und wird i.d.R. nicht festgeknotet, sondern lose auf die Schnur eingehängt. In einer bestimmten Höhe darüber wird ein spezieller Drop-Shot-Einzelhaken an die Vorfachschnur geknotet (Knotenart: "Palomarknoten"). Der Haken muss in einem 90Grad-Winkel von der Vorfachschnur abstehen. Auf den Haken wird anschließend mit einen Kunst- oder Naturköder bestückt. Als Kunstköder eignen sich bewegungsarme "No-Action-Shads", sowie Twister, Gummfische und Creature Baits. Naturköder wie Tauwürmer und kleine Köderfischchen eignen sich auch sehr gut als Köder zum Drop-Shot-Angeln.



Info: Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Dropshot-Angeln mit Naturködern.

Das Drop-Shot-Angeln ist eine abgewandelte Form des Spinnfischens und basiert auf einem ähnlichen Prinzip wie das Gummifischangeln. Ähnlich wie beim Gummifischangeln wird der Köder samt Montage zunächst ausgeworfen und zum Gewässergrund herabgelassen. Sobald die Montage am Gewässergrund zum Aufliegen gekommen ist, wird dem Köder mit leichten "Schnurzupfern" Leben eingehaucht. Im Gegensatz zur konventionellen Gummifischmontage kann man den Köder beim Drop-Shot-Angeln eine sehr lange Zeit an einer bestimmten Stelle verweilen und "tanzen" lassen. Bestimmte Gewässerstellen und Hot-Spots lassen sich so lange und gründlich ausfischen.

Hat man eine bestimmte Angelstelle ausgiebig ausgefischt, wird der Köder einige Meter herangekurbelt und erneut angezupft. In strömenden Gewässern, im Meer und in Binnenflüssen kann man den Köder auch einfach nur in der Strömung "flattern" lassen. Wichtig hierbei ist, dass man durch eine gespannte Schnur stets den Kontakt zum Köder behält, nur so lassen sich selbst feine Fischzupfer erkennen.

Empfehlung Angelruten + Angelrollen zum Dropshot-Angeln *Tipp*

Folgende Angelgeräte-Combo würde ich zum Dropshotten am Rhein empfehlen:

Empfohlene Angelruten Empfohlene Angelrollen

- Balzer Diabolo NEO Drop Shot 2.40m 3-24g *

- Fox Rage Ultron 2 - Dropshot 270cm 7-28g *

- Savage Gear Dropshot XLNT2 8'6 258cm 10-30g 2-teilig *

 

- Quantum Escalade Spin 540 FD *

- Penn Pursuit II 3000 Angelrolle *

- Fox Rage Warrior Reel 2500 Angelrolle *

 

Werbung / Affiliatelinks (Amazon.de)

Zielfische

In der Regel eignet sich diese Montage zum gezielten Angeln auf Barsch und Zander, die am Grund oder knapp darüber stehen. Auch Hechte, Welse und Rapfen lassen sich mit einer Drop-Shot-Montage fangen.

Vorteile und Nachteile

Buch-Tipp zum Thema

Inhalt: In diesem Buch stellt Autor und Angelprofi Henning Stilke die Dropshot-Angeltechnik und die weiteren verwandten, ebenfalls neuen Angeltechniken vor, die immer mehr im Kommen sind. 

Titel: Dropshot & Co.*

 

Werbung / Affiliatelink

- Ein Vorteil dieser Angelmethode ist, dass bestimmte Hot-Spots gezielt und ausgiebig befischt werden können. Besonders im Winter, wenn die Fische tief am Grund stehen und eher auf bewegungsarme Köder ansprechen, sollte eine Drop-Shot-Montage einer konventionellen Gummifischmontage vorgezogen werden.

- Ein Nachteil der Drop-Shot-Montage ist, dass sie sich nicht wirklich zum Fang von kapitalen und/oder bezahnten Fischen eignet. Die Montage wird in der Regel an einer monofilen Schnur gefischt – beim Anbiss eines Hechts oder eines kapitalen Zanders droht leider schnell ein Schnurbruch und Verlust des Köders samt Fischs.

Bruchsichere Drop-Shot-Hechtmontage

Um diesem Nachteil entgegenzuwirken und um das Schnurbruchrisiko zu mindern, kann man hier zu einer Drop-Shot-Montage aus einem Stahl-Mono-Kombivorfach greifen.

Bei dieser "Drop-Shot-Hechtmontage" wird ein Stück flexible und bruchsichere Stahlschnur als oberer Vorfachteil benutzt an deren Ende ein Drop-Shot-Haken montiert wird. An das Stahlvorfachende wird anschließend ein Stück monofile Angelschnur geknüpft, an deren Ende das Bleigewicht fixiert wird. Durch die Kombination aus Stahl- und Monovorfach lässt sich eine bruchsichere und relativ flexible Drop-Shot-Montage bauen, die selbst kapitalen Zandern und Hecht standhält.

Tipp: Hier finden Sie eine Übersicht aller bekannten und fängigen Zielfisch-Montagen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Finden Sie noch viele weitere nützliche Tipps und Informationen auf meinen Seiten:

•  Angeln am Rhein                             •  Besucher Fanggallerie                      •  Forellen Blinkern in Dänemark                 •  Süsswasser Fischarten

•  Aale angeln im Rheinstrom               •  Tipps zur Angelprüfung                    •  Fischrezepte zum Ausprobieren                •  Zanderangeln

•  Spinnfischen am Rhein                     •  Angelmethoden am Rhein                •  Stippfischen am Rhein                            •  Karpfenzucht

•  Angelgeräte und Angelzubehör          •  Angelgewässer Info                         •  Angelbücher Tipps                                  •  Angelfilme und DVDs

Wenn Ihnen meine Seite gefallen hat und ich Ihnen ein paar nützliche Informationen und Ideen näherbringen konnte, würde ich mich sehr über eine Weiterempfehlung oder Link von Ihnen freuen ;-)

Petri Heil !