Hauptseite

 Fangmethoden Zielfisch-Mont. Beißzeiten Ködertabelle Hakengrößen Jahreszeiten Schonzeiten FischverwertungFischkrankheiten AngelstellenAngelgeräteAngelköderAngelprüfungErlaubnisscheineAngelwetterWasserpegel

FischartenAalBarbeBarschBrassenDöbelHechtKarpfenNaseRapfenRotaugeRotfederSchleieWelsZander

 Rhein-Feedern Grundangeln SpinnfischenDrop-ShotStippfischenKöFi-angelnOberfl.-angelnBoilieangelnAalangelnKarpfenangelnBarbenangelnHechtangelnRapfenangelnZanderangeln

Forellenseen VZAngeladressenKarpfenzucht Angelreisen Fischrezepte Zeitschriften Angelfilme Angelbücher Angelboote Gratis-Aktionen Angelspiele Angelpuzzle Tipps & Tricks Fang-Gallerie Banner Links Über mich Forum

 Impressum Datenschutzerkl.

* = Affiliatelink(s)

 

 

Angelshop Empfehlung*

AngelPlatz.de

 

Unterstütze uns mit einem Link und zeige anderen, dass Dir die Seite gefällt:

 

 

 

Grundblei (Bodenblei) und Schrotblei

So genannte Grundbleie oder Bodenbleie werden in der Angelfischerei dazu verwendet um (Angel-)Montagen zu beschweren und um das Abtreiben des Köders durch die Unterwasserströmung zu verhindern. Grundbleie dienen zudem als Wurfgewichte und ermöglichen das Anwerfen weit entfernter und schwer erreichbarer Stellen im jeweiligen Angelgewässer.

Formen und Grössen

Heutzutage werden Grund- und Bodenbleie im Fachhandel in den verschiedensten Formen und Größen angeboten. Die Formen, Gewichte und Größen richten sich nach Zielfischart, Gewässer-Fließgeschwindigkeit und Bodenbeschaffenheit. Zu den wohl bekanntesten Grundblei-Modellen zählen z.B. "Birnenbleie" und "Sargbleie"
(siehe r. Bild).

Das Birnenblei

Birnenbleie sind tropfenförmig-rund geformt und verfügen über eine kleine Wirbel-Drahtschlaufe auf der Bleispitze. Diese Bleie eignen sich besonders für strömungsneutrale sowie leicht strömende Gewässer (z.B. Seen, Fluss-Altarme etc.). Birnenbleie lassen sich aufgrund der runden Bleiform sehr gezielt und weit werfen - sie driften jedoch (je nach Gewicht) bereits bei leichter Strömung ab.

Tipp: Pfiffige Angler nutzen den "Abtreib-Effekt" des Birnenbleis in der Strömung aus um Fische gezielt über weite Flächen ausfindig zu machen ;-) 

Montage-Beispiel

Die Hauptschnur wird durch die Draht-Öse des Birnenbleis gezogen und mit einem Karabiner-Wirbel verknotet. In den Karabiner wird anschließend ein beliebig starkes Vorfach mit Haken eingehängt - fertig !

Das Sargblei

Sargbleie sind sechskantig-abgeflacht und verfügen über eine schmale Öffnung bzw. über ein kleines Schnurloch durch das die Hauptschnur durchgefädelt wird. Diese Bleie eignen sich besonders für mäßig bis stark fließende Gewässer - aufgrund der flachen  und eckigen Form verharren Sargbleie trotz starker Strömung an einem bestimmten Punkt (je nach Strömungsstärke und Bleigewicht).  

Montage-Beispiel

Das Sargblei wird einfach auf die Hauptschnur gefädelt und die Hauptschnur mit einem Karabiner-Wirbel verknotet. In den Karabiner wird anschließend ein beliebiges Vorfach mit Haken eingehängt - fertig!

Schrotbleie zum Austarieren von Angelposen

Neben den o.g. Grundblei- und Bodenblei-Modellen werden im Fachhandel auch sogenannte Schrotbleie angeboten. Diese speziellen, kleinen Bleikügelchen werden zum Austarieren von Angelposen/Schwimmern verwendet (siehe r. Bild).

Um eine bestimmte Pose exakt auszutarieren werden solange Schrotbleie auf das Vorfach geklemmt, bis die Pose im Wasser senkrecht zum stehen kommt.

Kosten und Beschaffung

Grundbleie und Schrotbleie kann man heutzutage in jedem guten Angelgeschäft kaufen. Alternativ kann man sie auch online im Internet (z.B. im nachfolgenden Online-Angelshop) bestellen.

Kostenpunkt: ab ca. 0,40 Euro-Cent
 

 

Angelshop Empfehlung (Tipp!)

Im nachfolgenden Online-Angelshop finden Sie viele gute und günstige Angelgeräte + Zubehör, reinschauen lohnt sich! ...

Werbung / Affiliatelink

AngelPlatz.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn ich Ihnen ein paar nützliche Informationen und Ideen zum Thema Angeln näherbringen konnte, würde ich mich freuen wenn Sie mich mit einem Link oder Banner empfehlen würden, hier finden Sie einige Werbemittel

Weitere Informationen zu Angelgeräten und Angelzubehör über die nachfolgenden Links:

•  Angelhaken                 
        •  Angelkoffer                         •  Angelrolle                              •  Blinker                  

•  Futterkorb                          •  Gummifisch                         •  Kescher                                •  Knicklicht       

•  Pose                                  •  Vorfach                              •  Wathose                                •  Wirbel, Karabiner          

•  Wobbler