Hauptseite

 Fangmethoden Zielfisch-Mont. Beißzeiten Ködertabelle Hakengrößen Jahreszeiten Schonzeiten FischverwertungFischkrankheiten AngelstellenAngelgeräteAngelköderAngelprüfungErlaubnisscheineAngelwetterWasserpegel

FischartenAalBarbeBarschBrassenDöbelHechtKarpfenNaseRapfenRotaugeRotfederSchleieWelsZander

 Rhein-Feedern Grundangeln SpinnfischenDrop-ShotStippfischenKöFi-angelnOberfl.-angelnBoilieangelnAalangelnKarpfenangelnBarbenangelnHechtangelnRapfenangelnZanderangeln

Forellenseen VZAngeladressenKarpfenzucht Angelreisen Fischrezepte Zeitschriften Angelfilme Angelbücher Angelboote Gratis-Aktionen Angelspiele Angelpuzzle Tipps & Tricks Fang-Gallerie Banner Links Über mich Forum

 Impressum Datenschutzerkl.

 

 

Angelshop Empfehlung

AngelPlatz.de

 

Unterstütze uns mit einem Link und zeige anderen, dass Dir die Seite gefällt:

 

 

 

Vorfach (monofil & geflochten), Stahlvorfach

Als Vorfach bezeichnet man ein zwischengeschaltetes Schnur-Verbindungsstück zwischen dem Angelhaken und der eigentlichen Hauptschnur.

Die bekanntesten Vorfach-Arten sind:

•  Monofilvorfach (normale Angelschnur)

•  geflochtenes Vorfach (mehrere verflochtene Nylon-Fasern)

•  Stahlvorfach (für Raubfische, damit sie die Schnur nicht durchbeißen)

Monofilvorfach

Die am häufigsten verwendete Vorfach-Art in Deutschland ist das "Monofile-Vorfach" - es besteht aus einem monofilen (lat. einzelnen) Faden, der aus Polyamid (auch bekannt als Nylon) oder Fluorocarbon hergestellt wird. 

Die Schnurstärke des monofilen Vorfachs sollte im Normalfall geringer als die der Hauptschnur sein. Monofile Vorfächer werden beim Sportfischen dazu verwendet um Schnurriße von der Hauptschnur abzuwenden oder um sehr scheue Fische durch besonders unauffälige Farben oder durch starke Dehnungseigenschaften der Schnur zu überlisten. Heutzutage wird eine breite Palette an bereits fertig gebundenen Vorfächern mit Haken angeboten. In jedem renomierten Fischereifachhandel gibt es Fertig-Vorfächer in allen nur erdenklichen Farben und Schnurstärken. Die meisten Allround-Angler verwenden monofile Angelschnüre - sie sind preiswert, robust und sehr unauffälig unter Wasser.

Geflochtenes Vorfach

Im Gegensatz zur monofilen Angelschnur werden geflochtene Angelschnüre aus mehreren, einzelnen Chemiefasern hergestellt. Bei der Herstellung werden viele mikroskopisch-dünne Chemiefasern zu einer Hauptschnur mit einander verflochten. Geflochtene Angelschnüre & Vorfächer sind wesentlich belastbarer und verfügen über eine weit höhere Tragkraft als z.B. monofile Schnüre. Eine weitere positive Eigenschaft der geflochtenen Angelschnur ist, dass sie sehr weich ist und trotzdem keine oder nur ganz wenig Dehnung aufweist - besonders Kunstköder bewegen sich an einer feinen, geflochtenen Angelschnur viel lebendiger als an einer steifen Monofilen, zudem werden selbst die vorsichtigsten Bisse direkt übertragen.

Nachteile: Geflochtene Angelschnüre sind wesentlich teurer als monofile und sie lassen sich nicht so gut knoten. 

Tipp: Hier finden Sie eine simple Lösung um fertig gebundene Angelhaken und Vorfächer sauber zu verstauen.

Stahlvorfach

Zum Angeln auf Raubfische wie z.B. Hecht empfiehlt es sich ein sogennantes "Stahlvorfach" zwischen Hauptschnur und Köder zu plazieren. Dieses besondere Vorfach besteht aus reißfesten Stahl und verhindert, dass die Schnur durch die scharfen Zähne des Hechtes reißt.

Info: Zum Angeln auf (kapitale) Raubfische sollte generell immer ein Stahlvorfach verwendet werden, dass beugt nicht nur Schnurrissen vor sondern schont auch die Fische.

Tipp:  Zum Angeln auf besonders scheue und vorsichtige Fischarten wie z.B. Zander empfiehlt es sich ein sogennantes "7x7  Stahlvorfach" zu verwenden, diese Stahlvorfächer bestehen aus mehreren (7x7 = 49) miteinander verdrehten Edelstahl-Einzellitzen. Die 7x7 Stahlvorfächer weisen eine enorme Flexibilität und Geschmeidigkeit auf und ermöglichen somit eine absolut natürliche Präsentation des (Kunst-)Köders.

Tipp:  Lagern Sie ihre monofile Angelschnur geschützt vor Wärme und Sonnenlicht - dadurch wird ihre Lebensdauer wesentlich erhöht !

Kosten und Beschaffung

Vorfächer und Stahlvorfächer kann man heutzutage in jedem guten Angelgeschäft kaufen. Alternativ kann man sie auch online im Internet (z.B. im nachfolgenden Online-Angelshop) bestellen.

Kostenpunkt: ab ca. 0,70 Euro-Cent

 

Angelshop Empfehlung (Tipp!)

Im nachfolgenden Online-Angelshop finden Sie viele gute und günstige Angelgeräte + Zubehör, reinschauen lohnt sich! ...

AngelPlatz.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn ich Ihnen ein paar nützliche Informationen und Ideen zum Thema Angeln näherbringen konnte, würde ich mich freuen wenn Sie mich mit einem Link oder Banner empfehlen würden, hier finden Sie einige Werbemittel

Weitere Informationen zu Angelgeräten und Angelzubehör über die nachfolgenden Links:

•  Angelhaken           
             •  Angelkoffer                        •  Angelrolle                              •  Blinker                

•  Futterkorb                          •  Grundblei                           •  Gummifisch                            •  Kescher              

•  Knicklicht                            •  Pose                                 •  Wathose                                •  Wirbel, Karabiner       

•  Wobbler